Montag, 22 Januar 2018 11:50

Cinema 4D Pysikalischer Renderer contra Corona Renderer

Written by Sylvio Rieger

Das 3D Programm Cinema 4D aus dem Hause MAXON, bringt von Haus aus schon eine Menge Renderer mit. Ein Renderer berechnet die Farben, Schatten, Beleuchtungen und die Umgebung und texturiert die Objekte, zum Teil auch fotorealistisch.

Fotorealismus hängt aber auch stark von den Farben, Texturen oder Bilder ab. Je besser die Materialien sind, desto realistischer das Rendering.

In Cinema 4D hat man den Standard und Pysikalischen Renderer in Verwendung. Zusätzliche Renderer können durch Nachinstallation jederzeit nachgerüstet werden. Denn entweder man will seinen Lieblingsrenderer nutzen, oder manche Renderer eignen sich für eine spezielle Szene viel besser, als die Renderer, die mit Cinema 4D mitgeliefert werden.

Für Fororealismus eignen sich der Corona Renderer, vRay oder iRay, wobei letzterer für Cinema 4D nicht mehr geliefert wird, aber Bestandskunden weiter unterstützt werden. Der vRay Renderer, im Zusammenspiel mit 3D MAX, hat sich beim Rendern von Architekturszenen (innen wie außen), einen sehr guten Namen erarbeitet. Auch Corona Renderer, welcher für Mac in der Beta Phase noch kostenlos ist, zeigt auch beachtliche Ergebnisse bei Architektur und Interior.

Persönlich nutze ich den Standard Renderer für rein auf Farbe orientierte Materialien. Hiermit lassen sich gut 2D Motion-Design Projekte umsetzen. Sobald ich Materialien mit Fotos einsetze, schalte ich auf den Physikalischen Renderer um. Bei Farbe habe ich keine großen Unterschiede zwischen beiden Rendern gesehen. Jedoch bei Bildern / Texturen, schneidet der Physikalische Renderer besser ab. Für Fotorealismus und Szenen, die im TV laufen, nutze ich sehr gern den Corona Renderer mit Corona Materialien.

Seit Version R19 hat bei Cinema 4D ein neuer Renderer Einzug gehalten. Mit dem ProRenderer hat Cinema 4D einen eigenen Hardware Renderer eingeführt und somit NVIDIA einen Schuss vor den Bug gegeben. Die Reaktion von NVIDIA war das Aus für den iRAY Renderer für Cinema 4D. Die Weiterentwicklung und Downloadfunktion wurde sofort eingestellt. Schade. Laut Cinema 4D soll der ProRenderer noch bessere Ergebnisse als der iRAY Renderer liefern. Auch der ProRenderer benötigt eigene Materialien und kommt zwar mit Standard Materialien  aus, aber überzeugt nicht. Mit den ProRenderer Materialien sind auch beeindruckende Resultate zu erzielen. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt einen Test machen.

Hier noch eine Gegenüberstellung von Physikalischen und Corona Renderer. Man sieht deutlich, dass der Corona Renderer bei Glas seine Stärken hat und ausspielt.

 

Physikalischer Renderer mit Standard-Materialien

 

Corona Renderer mit Standard-Materialien

 

Corona Renderer mit Corona-Materialien

Read 1860 times Last modified on Montag, 22 Januar 2018 15:19