14 Mai

Alte Kapelle mit Friedhof

Written by 

Ein kleiner Baustein für einen Fantasy Kurzfilm. Zuerst wurde die Kapelle modelliert. Im Kurzfilm fährt der Altar, welcher sich im Inneren der Kapelle befindet, bei Seite und gibt den Weg in die Gruft frei.

Ein kleines Highlight sind die Figuren auf den Ecksäulen. Sie stellen Engel mit einem Hauch von Elfe dar. Im Fantasy spielen Engel, Elfen, Gnome usw. eine sehr große Rolle. Sie bringen den mittelalterlichen Bewohner im Dorf Segen aber auch etwas Pech. Und so entsteht schnell die eine mystische aber auch schöne Szene. Als 3D Designer Software fand Cinema 4D und der Physikalische Render Verwendung. Für das umfangreiche Gelände standen diverse Gelände Generatoren, wie z.B. Teragen Pate. Alle Türen und teilweise auch Fenster wurden animiert und geriggt.

Reale Personen wurden im Green-Screen oder Blue-Screen Verfahren aufgenommen. 3D Landschaft, Kirche und Blue / Green-Screen Szenen wurden entweder in After-Effects oder in Premiere zusammen gefügt. Was meist nicht immer einfach war. Man muß im 3D und in After-Effect die gleiche Kameraeinstellungen, Sonnenstand / Beleuchtungseinstellungen verwenden. Nichts ist unrealistischer, wenn im 3D die Sonne von hinten und in After-Effects / Premiere von rechts kommt. Hier werden Schatten und Licht nie übereinander stimmen.

Nun ein paar Render-Outs in den verschiedenen Entwicklungsstufen. Ganz am Ende finden Sie die fertige Kapelle mit Friedhof, Pflanzen und Gras Objekten.

 

Read 182 times Last modified on Dienstag, 14 Mai 2019 21:42
Rate this item
(2 votes)
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd